Erstellen eines Shopify-Shops mit hoher Konvertierung in 4-Schritten

Erstellen eines Shopify-Shops mit hoher Konvertierung in 4-Schritten

Wenn Sie sich für E-Commerce interessieren, besteht eine große Chance, dass Sie einen Shopify-Shop besitzen oder zumindest von Shopify gehört haben.

Shopify ist die größte 3-E-Commerce-Plattform mit mehr als 800.000-Filialen in 175-Ländern auf der ganzen Welt. Ab 2018 zahlen Shopify-Kunden wuchs 55% im Vergleich zum Vorjahr und erzielte während des 1.5 Black Friday einen Umsatz von über 2018 Mrd. USD, was 10,978-Aufträgen pro Minute entspricht.

Warum ist Shopify bei den E-Commerce-Leuten so beliebt? Die Antwort ist, dass es sich um eine vollständige One-Stop-E-Commerce-Plattform handelt und die Bedienung sehr einfach ist. Shopify bietet die Möglichkeit, ein Unternehmen über Shopify POS online und / oder offline zu starten, zu vergrößern und zu verwalten.

Wenn Sie schnelle Verpflichtungen nicht mögen, können Sie mit einer kostenlosen 14-Testversion von Shopify beginnen, um Ihren Online-Shop zu erstellen und Dinge auszuprobieren. Der Grundplan für Shopify-Ladenbesitzer beträgt 29 USD / Monat. Sie können jederzeit ein Upgrade durchführen.

Das Erstellen / Besitzen eines Shopify-Shops ist ein wichtiger Schritt voraus, aber es ist nur der erste Schritt im langfristigen Rennen um die Schaffung einer einkommensgenerierenden eCommerce-Plattform. Das Hauptziel dabei ist es, ein Geschäft mit einer stetig steigenden Conversion-Rate zu schaffen. Die folgende 4-Schrittanleitung hilft Ihnen dabei. Verwenden Sie diese Anleitung, um einen Shopify-Conversion-Benchmark für Ihren Shopify-Shop festzulegen und diesen wie ein Profi zu erreichen.

#1 Shopify SEO, das jeder kann

Laut MOZ ist SEO (kurz für "Search Engine Optimization") die Praxis, die Menge und Qualität des Verkehrs auf Ihrer Website durch organische Suchmaschinenergebnisse zu erhöhen. Leichter gesagt: SEO hilft Ihnen, auf der ersten Seite der Suchergebnisse für Ihre relevanten Keywords zu ranken. Je besser Ihr Rang ist, desto qualifizierter ist Ihr organischer Traffic und desto höher ist Ihre Shopify-Conversion-Rate.

Während SEO wirklich technisch und kompliziert werden kann, gibt es einen Teil davon, der als "On-Site-SEO" bezeichnet wird, den JEDER kann, selbst die am wenigsten technische Person (sagen wir mal meine Linguistenmutter).

Erstellen Sie zunächst eine erste Liste von Keywords (10-20-Keywords), für die Sie einen Rang vergeben möchten. Nehmen wir an, Sie verkaufen Vintage-Sonnenbrillen in Ihrem Shopify-Geschäft. Einige Ihrer Schlüsselwörter sind:

  • Vintage Sonnenbrille Online
  • Retro-Sonnenbrille
  • Cat-Eye Vintage Sonnenbrille

Verwenden Sie Ihr Fokus-Keyword in kostenlosen Tools zur Keyword-Generierung wie "Keywords Planner", "Ubersuggest" oder "Simple Google Search Autocomplete", um eine kurze Keyword-Liste zu erstellen. Nehmen Sie nun diese Schlüsselwörter und integrieren Sie sie in den Inhalt Ihrer Website: Produkttitel, Beschreibungen, Seitenüberschriften und Metadaten. Während Ihnen die ersten genannten Elemente wahrscheinlich bekannt sind, klingen Metadaten möglicherweise relativ technisch (obwohl dies nicht der Fall ist).

Jedes Suchmaschinenergebnis hat einen Metatitel und eine Metabeschreibung wie in der Abbildung unten. Der Metatitel wird auf Ihrem Browser-Tab angezeigt und gibt an, auf welcher Seite Sie sich befinden. Die Meta-Beschreibung ist ein kurzer Ausschnitt, der den Inhalt einer Seite zusammenfasst. Das folgende Beispiel ist ein Suchergebnis für die Suchanfrage "vintage sunglasses". Sie können sehen, dass der Metatitel und die Beschreibung für dieses Beispiel für das Keyword optimiert sind.

Suchergebnis Beispiel

So fügen Sie Metatitel / Beschreibungen Ihrer Hauptseiten in Shopify hinzu:

  • Gehen Sie zu Shopify Admin → Online-Shop → Einstellungen.
  • Erstellen Sie einen Metatitel und eine Beschreibung gemäß den folgenden Vorgehensweisen:
    1. Metatitel sollten maximal 55-60 Zeichen enthalten. Es sollte das Schlüsselwort focus der Seite und vorzugsweise ein untergeordnetes Schlüsselwort der Wahl enthalten.
      Siehe das Beispiel aus dem Screenshot oben. Der Metatitel ist für das Fokus-Keyword "vintage & retro sunglasses" optimiert und enthält Adjektive für Sonnenbrillen, z. B. "square" als untergeordnetes Keyword.
    2. Die Meta-Beschreibung sollte eine Begrenzung von 155-160-Zeichen haben. Es sollte Ihr Fokus-Schlüsselwort und die untergeordneten Schlüsselwörter von 2-3 enthalten. Die Meta-Beschreibung sollte überzeugend sein und als CTA für Ihre potenziellen Kunden fungieren.
      Aus dem obigen Beispiel ist die Meta-Beschreibung erneut für das Haupt-Keyword "vintage & retro sunglasses" optimiert und enthält auch das Neben-Keyword "mens & womens sunglasses".

Bitte beachten Sie, dass sowohl Metatitel als auch Beschreibung die empfohlene Zeichenbeschränkung überschreiten. Dies ist keine gute Vorgehensweise.

#2 Shopify App-Integration

Shopify hat eine Menge zu bieten, wenn es um Apps geht. Durch die Integration der relevanten Apps in Ihr Shopify-Geschäft kann das Ladenerlebnis erheblich verbessert werden. Entscheiden Sie sich in erster Linie für Apps, mit denen Sie Ihren USP (Unique Selling Proposition) hervorheben und Angebote gewinnen können. Nachfolgend präsentieren wir einige coole Apps für Shopify:

1. Kostenloser Versand Shopify Apps

Wenn Sie kostenlosen Versand anbieten, sollten Sie ihn maximal beobachtbar machen. Verwenden Sie Shopify-Apps, mit denen Sie Ihre kostenlosen Versandangebote in ausziehbaren und anpassbaren Leisten anzeigen können. Ein Beispiel ist Freies Verschiffen Bar Dies funktioniert mit erweitertem Targeting und ermöglicht es Ihnen, spezifische Angebote für verschiedene geografische Standorte mit automatischer Erkennung für Währungseinstellungen zu erstellen.

Freies Verschiffen Bar

2. Retargeting von Shopify-Apps

Gemäß einer 2016 StudieEtwa ein Drittel aller Warenkörbe wird aufgegeben, und dies ist eines der größten Probleme, mit denen E-Commerce-Händler konfrontiert sind. Eine App namens PushOwl hilft bei diesem Problem. Es bietet Shopify-Händlern die Möglichkeit zum Retargeting. Lassen Sie uns zunächst klären, was Retargeting ist: Retargeting ist die Taktik, gezielte Anzeigen an Personen zu liefern, die Ihre Website bereits besucht oder entsprechende Maßnahmen ergriffen haben.

PushOwl-Retargeting

PushOwls Erinnerungen für aufgegebene Warenkörbe enthalten eine Reihe automatisierter 3-Push-Benachrichtigungen, mit denen Sie die Konten mit aufgegebenen Warenkörben neu ausrichten und Bestellungen wiederherstellen können.

Eine weitere kostenlose App für Shopify Retargeting ist Shopify FREE Traffic und Ads App von Sixads.

Sixads App

3. Größentabelle Shopify Apps

Wenn Sie sich für den Einzelhandel mit Bekleidung interessieren, wissen Sie bereits, dass die Probleme und Inkonsistenzen bei der Produktgröße ein Hauptgrund für die Rücksendung von Produkten sind. Integrieren Sie Größentabelle-Apps in Ihr Shopify-Geschäft, um den Prozentsatz der Retouren zu minimieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern. Diese Apps bieten Ihren Kunden Größenrichtlinien und Empfehlungen, die auf internationalen Standards oder anpassbaren Metriken basieren. Einige großformatige Apps bei Shopify sind Kiwi Grössentabelle & Empfehlung und Size Matters.

Kiwi App

4. Shopify Kundenbewertung Apps

72% der Kunden wird nicht Maßnahmen ergreifen, bis sie Bewertungen lesen. Darüber hinaus haben Online-Bewertungen keinerlei Einfluss auf nur 2% der Verbraucher. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Kundenbewertungen im Grunde genommen die Zukunft des Online-Shoppings "prägen", ist die Integration einer Bewertungs-App in Ihren Shopify-Shop ein unumstrittenes Muss. Es gibt viele Apps auf Shopify (sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos), mit denen Sie die Funktion zur Kundenbewertung nahtlos in Ihr Geschäft integrieren können. Das sagen unsere Kunden (Kostenlos) und Rivyo Produktbewertung (kostenloser Plan verfügbar) sind nur zwei Beispiele.

Rivyo App

5. Empfehlung Shopify App

Da das Vertrauen in die Werbung in den Massenmedien von Tag zu Tag abnimmt, wird das Empfehlungsmarketing, die Praxis, Produkte oder Dienstleistungen durch bestehende Kunden für neue Kunden zu werben, immer stärker.

Nur ein paar kurze Fakten zum Empfehlungsmarketing um den Verstand zu sprengen:

  • 92% der Verbraucher vertrauen Empfehlungen von Menschen, die sie kennen.
  • Empfehlungsmarketing generiert 3-5x höhere Conversion-Raten als jeder andere Kanal.
  • Vermittelte Kunden bringen Ihnen eine um 25% höhere Gewinnspanne.
  • Ein geworbener Kunde ist 18% loyaler als ein Kunde, der auf andere Weise gewonnen wurde.
  • Geworbene Kunden verweisen mit viermal höherer Wahrscheinlichkeit mehr Kunden auf Ihre Marke.

Wer möchte so eine Chance verpassen? Nun, niemand! Denken Sie an die Integration von Empfehlungsmarketing-Apps wie Swell Loyalität & Belohnungen.

Mit Swell können Sie Ihre Kunden für über 15-spezifische Aktionen belohnen, darunter:

  • Freunde an Ihren Shop verweisen
  • Mit Ihrem Unternehmen mehr Einkäufe tätigen (X-Einkäufe tätigen, Y-Dollar erhalten)
  • Schreiben von Rezensionen usw.

Eine weitere erfolgreiche Empfehlung Shopify App ist Bamboo. Mit Bamboo können Sie ein Empfehlungsprogramm erstellen, um Kunden zu belohnen, die ihre Freunde zum Einkaufen einladen.

Bambus App

#3 Product Landing Page Optimization

Die Optimierung des Inhalts auf der Produktseite ist ein entscheidender Schritt für eine maximale Shopify-Conversion. Die Verwendung von Fokus-Schlüsselwörtern in Produkttiteln und -beschreibungen ist der erste Schritt in der Checkliste.

Die Überschrift der Zielseite sollte kurz und keyword-bezogen sein. Die bevorzugte Wortbegrenzung ist 3-10. Die Überschrift der Zielseite sollte erklärender und überzeugender sein.Das empfohlene Wortlimit ist 10-30.

CTA (Call-to-Action) ist der wichtigste Bestandteil einer Zielseite. Es ist wichtig zu wissen, dass jede Zielseite nur EIN CTA - sorgfältig verarbeitetes Angebot enthalten sollte. In Bezug auf das Design sollte sich die CTA-Farbe vom restlichen Farbschema der Seite abheben, um eine maximale Belichtung zu erzielen.

Der folgende Screenshot ist ein gutes Beispiel für den Tipp: "Try it Free" CTA wird durch die Wahl der Farbe dramatisch hervorgehoben.

Shogun App

Besucher, die auf einer Zielseite im Vergleich zur Startseite landen, springen mit geringerer Wahrscheinlichkeit zurück, was zu weniger Kartenverlusten und mehr Conversions führt. Wenn Sie vorhaben, eine kostenpflichtige Kampagne (Facebook oder Google Adwords Campaign) für Ihren Shopify-Shop zu starten, sollten Sie eine eindeutige Produkt-Landingpage bei Shopify erstellen.

Der einfachste Weg, eine dedizierte Produkt-Landingpage in Shopify zu erstellen, ist die Verwendung von Shopify Apps. Hier ist eine kleine Liste der Shopify Landing Page Builder:

Shogun

Shogun App

  • Drug-n-Drop-Builder, keine Codierung erforderlich.
  • Entwerfen Sie Produkt-Landing-Pages, die in Kürze verfügbar sein werden.
  • Importieren Sie vorhandene Seiten, um sie im Shogun-Editor zu bearbeiten.
  • Über 30-Zielseitenvorlagen im Basisplan (Build).
  • SEO-freundlich und mobil ansprechbar: Ermöglicht das Bearbeiten von Metatiteln und -beschreibungen und wird mit einem Bildkomprimierungstool geliefert.
  • Unterstützt die meisten Social Media-Plattform-Integrationen und bietet eine kostenlose 10-Testversion.
  • Startet ab $ 39 / Monat.

GemPages

GemPages App

  • Preisgünstiger, funktionsreicher Zielseiten-Builder mit Drag-and-Drop-Funktion.
  • Keine Programmiererfahrung erforderlich.
  • Auswahl von über 50 Landingpage-Vorlagen.
  • Mobil reaktions
  • Zu den Shopify-Elementen gehören die wichtigsten Schaltflächen für Einkaufswagen, Menge, Bild, Preis, Countdown und zugehöriges Produkt.
  • Unterstützt MailChimp, Klaviyo, Reviews Importer App, Google Analytics und Facebook Ads.
  • Startet ab $ 15 / Monat und bietet eine kostenlose 10-Testversion.

Pagefly

Pagefly App

  • Drag-and-Drop-System für die Optimierung der Shopify-Conversion-Rate.
  • 50 + Shopify-Seitenvorlagen und 40 + -Seitenelemente.
  • Handyfreundlich und reaktionsschnell.
  • Ein On-Page-SEO-Bearbeitungstool.
  • Soziale Elemente (Facebook, Twitter usw.) und Blogbeiträge.
  • Integriert mit Google Analytics, Facebook Pixel, Facebook Ads, Loox - App zur Produktbewertung und judge.me.
  • Freier Plan verfügbar, Pro Plan kostet $ 9.95 / Monat.

#4 Shopify Store-Sprachoptimierung

Es gab eine Zeit, in der es bei einer mehrsprachigen Website nur um Schmerz ging. Aber das war lange vor der Ära der Website-Übersetzungsdienste und Apps. E-Commerce ist wohl das kundenorientierteste Feld, und Shopify ist in dieser Liga. Wie funktioniert die Sprachoptimierung bei Shopify und warum ist sie so wichtig?

Mit einer mehrsprachigen Website können Sie Ihre Online-Sichtbarkeit verbessern und Such-Ranking-Potenzial. Wenn Sie global agieren möchten, ist es von grundlegender Bedeutung, indexiert und in verschiedenen Sprachen durchsuchbar zu sein. Darüber hinaus ist das Kundenerlebnis der Schlüssel zu einem hochgradig konvertierenden Online-Einzelhandelsgeschäft, und die Auswahl einer Sprache wird die Benutzerzufriedenheit für die Zielgruppe definitiv erhöhen.

In welchen Sprachen sollte Ihr Geschäft also verfügbar sein? Beginnen Sie mit Shopify Analytics.

Berichte → Erfassung → Besucherort

Shopify zeigt Ihnen die Standorte für Ihre Online-Shop-Besucher. Wählen Sie die Hauptstandorte aus (Sie können beliebig viele auswählen, es ist jedoch besser, mit 2-4-Standorten zu beginnen) und suchen Sie nach den Hauptsprachen, die an diesen Standorten gesprochen werden. Wenn Sie die USA haben, sagen wir, haben Sie zumindest Tests können in 350 Sprachen durchgeführt werden, da die gesprochenen Teile, wie auch die Textfragen im Bild in XNUMX Sprachen abgerufen gesprochen, und die Wahl der Sprache (n) aus diesen 350 hängt von den Besonderheiten Ihrer Zielgruppe ab (z. B. Hispanic Americans, Chinese-Americans, Italian-Americans usw.)

Wenn Sie Google Analytics bereits in Ihren Shopify-Shop integriert haben, wird es einfacher. Google Analytics liefert Sprachberichte, die auf der Sprache des Browsers des Nutzers basieren. Auf diese Weise erhalten Sie genauere Informationen zu den Sprachen, in denen Ihr Geschäft verfügbar sein soll. Untersuchen Sie die Daten mindestens für die letzten 6-8-Monate, um den langfristigen Trend zu erfassen. Verwenden Sie erneut die Hauptsprachen 2-4 für die Website-Übersetzung.

Jetzt, da Sie wissen, in welchen Sprachen Ihr Online-Shop verfügbar sein soll, können Sie ihn ganz einfach über eine der besten mehrsprachigen Apps in Shopify mehrsprachig machen: GÜbersetzen.

Übersetzen Sie Shopify

GTranslate Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Angebote (ab 5.99 USD / Monat) und es ist vollständig SEO-freundlich und bietet Suchmaschinenindizierung und URL-Übersetzung zusammen mit den Übersetzungsdiensten. Darüber hinaus verfügt GTranslate über eine Auto-Switch-Funktion, die die Website automatisch in die Sprache des Browsers des Benutzers übersetzt. (Wenn Ihr Besucher beispielsweise einen Browser auf Französisch verwendet, übersetzt GTransale Ihre Website auf Französisch.)

Die Konfiguration von GTranslate ist so einfach wie bei 1-2-3. Sollten Sie auf Schwierigkeiten stoßen, steht Ihnen ein sehr schnelles Support-Team zur Verfügung. Du kannst anfangen GTranslate Mit einer kostenlosen 15-Testversion können Sie jederzeit kündigen.

Shopify bietet ständig neue Möglichkeiten, um Ihren Shop für mehr Conversions zu optimieren. Manchmal ist es schillernd, nach der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten Strategie zu suchen und diese zu verstehen. Obwohl es Ausschlüsse geben kann, garantiert Ihnen die professionelle Implementierung des obigen 4-Step-Leitfadens eine bessere Konvertierung von Shopify Store, unabhängig davon, welches Produkt zum Verkauf angeboten wird.

Testen Sie GTranslate mit der kostenlosen 15-Tage-Testversion