10-Strategien für mehr Traffic auf Ihre Website

10-Strategien für mehr Traffic auf Ihre Website

Was ist der größte Traum eines Vermarkters oder eines Geschäftsinhabers? Ein Privatjet oder vielleicht ein Haus in Bora Bora? Vielleicht. Vor allem aber wollen sie den Web-Verkehr in Gang bringen. Und das ist normal, denn je mehr Menschen Ihre Website besuchen, desto höher sind Ihre Chancen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verkaufen.

In der Tat gibt es Dutzende von Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, dass mehr Besucher Ihre Website besuchen. Sobald Sie den richtigen Kanal gefunden haben, können Sie sich auf diesen Kanal konzentrieren und den Verkehr günstiger gestalten. Versuchen Sie jedoch in der Zwischenzeit zu experimentieren und überlegen Sie, welche Strategien Sie verwenden können.

Mal sehen, was Sie anfangen können.

Website-weise

Gestalten Sie es nach den neuesten Trends

Machen Sie Ihre Website attraktiv und frisch. Sparen Sie kein Geld für innovatives Design und Entwicklung. Gemäß einer Studie, 94% des negativen Website-Feedbacks war bezogen auf das Design. Sie wollen Ihre Besucher also nicht enttäuschen, oder?

Denken Sie an die UX

Das Design sieht nicht nur gut aus. Es geht auch um die Benutzererfahrung. Versuchen Sie, Ihre Website reibungslos und benutzerfreundlich zu gestalten, insbesondere wenn es sich um eine E-Commerce-Website handelt. Viele Käufer haben gerade an der Kasse gekündigt, wenn sie nicht verstehen, was sie tun sollen. Das Design Ihrer Website sollte also für sich selbst sprechen.

Machen Sie Ihre Website mehrsprachig

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie versuchen, internationale Märkte zu erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie landen auf einer Webseite, die Sie nicht verstehen. Natürlich können die Visuals nett und intuitiv sein, aber der Inhalt ist das, worauf sich die Leute hauptsächlich konzentrieren. Wenn Sie also gezielt auf Italien, Russland, Japan und die USA zielen, sollten Sie Ihre Website jeweils in Italienisch, Russisch, Japanisch und Amerikanischem Englisch haben.

Globus

Wie geht das? Einfach das hinzufügen GTrasnlate Plugin auf einer Ihrer Websites. Es ist kompatibel mit WordPress, Shopify, Joomla und mehr Plattformen.

Testen Sie GTranslate jetzt kostenlos

Inhaltlich

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Homepage

Nicht um den heißen Brei herum schlagen. Komm zum Punkt. Lassen Sie Ihre Website-Besucher nicht erraten, wer Sie sind. Machen Sie es stattdessen klar. Es stellt sich heraus, dass 86% von Website-Besuchern, die auf einer Homepage landen, sagen, sie möchten Informationen über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens sehen. Ihr Messaging sollte daher deutlich zeigen, wer Sie sind und welche Art von Dienstleistungen oder Produkten Sie anbieten. Der Rest ist Flusen.

Schreiben Sie großartige Handlungsaufforderungen

Ein guter Handlungsaufruf ist wie eine wirklich coole Pointe. Menschen langweilen sich oft mit langen beschreibenden Sätzen. Geben Sie ihnen ein paar witzige Handlungsaufforderungen, versuchen Sie, sie einzubinden und sie dazu zu bringen, etwas zu tun, was sie auf Ihrer Website gelernt haben. Call-to-Actions können unterschiedlich sein: Sie können eine Person auffordern, Ihren E-Mail-Newsletter zu abonnieren, Sie anzurufen oder eine Angebotsanfrage zu stellen. Stellen Sie nur sicher, dass diese wirklich großartig sind. Nachfolgend einige hervorragende Beispiele:

Aufruf zum Aktionsbeispiel 1

Quelle: HubSpot Blog

Aufruf zum Aktionsbeispiel 1

Quelle: Udemy

Halten Sie Ihren Website-Blog auf dem neuesten Stand

Suchmaschinen lieben großartige Inhalte, stellen Sie also sicher, dass Sie sie regelmäßig produzieren. Denken Sie an SEO. Hier sind ein paar Tipps für Sie:

  • Verwenden Sie lange Schlüsselwörter
  • Verwenden Sie den Google Keyword Planner, um die besten Long-Tail-Keywords zu finden
  • Vermeiden Sie Keyword-Stuffing, schreiben Sie nur interessante und informative Artikel
  • Halten Sie Ihre Artikel in der richtigen Länge (abhängig vom Thema kann ein Artikel zwischen 800-2500-Wörtern stehen)
  • Setzen Sie interne Links zwischen Ihren Blogbeiträgen
  • Optimieren Sie Ihre Artikel, indem Sie sie mit alten Texten füllen und eingängige Metabeschreibungen schreiben

Versuchen Sie es mit dem Bloggen von Gästen

Gastblogging ist eine langfristige Sache und kann auch langsam gehen. Sie sollten jedoch niemals entmutigt werden. Versuchen Sie, die beliebtesten Online-Publikationen in Ihrer Nische zu finden, und nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf. Bieten Sie ihnen frische Ideen und Inhalte an und versuchen Sie, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Sie können sie mit neuen Inhalten versorgen und sie können Sie in ihren Artikeln als Gegenleistung erwähnen. Auf diese Weise erzeugen Sie eine ausreichende Anzahl von Backlinks zu Ihrer Website. Beachten Sie, dass Backlinks ein guter KPI für den Erfolg einer Website sind. Je mehr Backlinks Sie haben, desto mehr Internetverkehr können Sie erhalten.

Social Media weise

Wählen Sie die Social-Media-Kanäle aus, die Sie ansprechen möchten

Einige Social-Media-Kanäle werden für bestimmte Geschäftszweige besser funktionieren. Wenn Sie zum Beispiel sexy Dessous in Ihrem E-Commerce-Store verkaufen, sollten Sie auf jeden Fall über Facebook-, Pinterest- und Instagram-Konten verfügen. Und wenn Sie eine Nachrichtenagentur sind, sollten Sie auch bei Twitter und Reddit dabei sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, von welchen Social-Media-Kanälen Sie Ihren Web-Traffic anziehen möchten.

Hände auf Ipad

Erstellen Sie einen Kalender für soziale Medien

Wenn Sie einen Inhaltskalender für Social Media eingerichtet haben, können Sie Ihre Wachstumsanstrengungen greifbarer machen. Denken Sie wie ein Guerilla-Vermarkter, dh Sie denken, Sie haben sehr wenig Geld, aber eine große Vorstellungskraft. Versuchen Sie, etwas zu finden, das Ihre Konkurrenten nicht tun. Finden Sie neue Wege, um Ihre Social-Media-Anhänger zu engagieren. Verwenden Sie Animationen, kurze Videos und Fotos zusammen mit eingängigen Bildunterschriften und Handlungsaufforderungen.

Richten Sie bezahlte Werbeaktionen ein

Nahezu alle Social-Media-Kanäle bieten die Möglichkeit, eine Seite / ein Konto / einen Beitrag zu bewerben. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mehr Anhänger zu gewinnen. Achten Sie jedoch darauf, die richtige Zielgruppe für Ihre Anzeigen zu erreichen. Ansonsten besuchen die Leute Ihre Website und springen zu schnell davon. Eine hohe Absprungrate ist eine Katastrophe für einen Standort. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten über Google Analytics abrufen.

Zusammenfassen

Mehr Web-Traffic zu fahren ist nicht immer eine einfache Aufgabe. Sie könnten unterwegs Hindernisse haben oder sich manchmal müde fühlen. Am Anfang kann es besonders schwer sein. Einrichtung all dieser Kanäle und bezahlter Werbeaktionen oder jedes Mal neue Ideen für den Blogeintrag. Dies sind alltägliche Kämpfe von Vermarktern und Geschäftsinhabern. Denken Sie daran, dass die Tugend zu denen kommt, die warten. In diesem Fall sollten Sie einfach hart arbeiten und verschiedene Strategien ausprobieren und warten, bis Sie einen Zaubertrick gefunden haben, der am besten für Sie funktioniert!

Es wird passieren.

Glaube,

Testen Sie GTranslate mit der kostenlosen 15-Tage-Testversion